Corona-Schutzimpfung im Hausarztzentrum Rheinbach

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zum Ablauf

  • Wir kennen unsere Patientinnen und Patienten. Nach der festgelegten Priorisierung werden wir Sie kontaktieren.

  • Wir können aus Kapazitätsgründen ausschließlich unsere eigenen Patientinnen & Patienten impfen.

  • Wenn Sie einen Termin im Impfzentrum haben, sollten Sie diesen vorrangig wahrnehmen. Sagen Sie uns bitte Bescheid, damit wir Sie von unserer Liste streichen können und der Platz an jemanden anderen vergeben werden kann.

  • E-Mail-Anfragen werden nicht beantwortet. Bitte bedenken Sie, dass wir Patienten zu versorgen haben und kein Impfzentrum sind. Helfen Sie uns bei der Impforganisation, indem Sie diese Regel befolgen. Wir werden dann sehr effizient arbeiten können. Geimpft wird zu bestimmten Zeiten in Abhängigkeit von der Impfstofflieferung.

  • Bringen Sie bitte unbedingt zu Ihrem Termin folgende Dinge mit:

    • Ihren Impfpass
    • Den ausgefüllten und unterschriebenen Aufklärungsbogen (Download siehe unten)
    • Die ausgefüllte und unterschriebene Impfeinwilligung (Download siehe unten)

Download Aufklärungs- und Einwilligungsbogen

Wir bitten Sie, den Aufklärungs- und die Einwilligungbogen herunterzuladen, auszufüllen, auszudrucken und zu Ihrem Impftermin mitzubringen. Das soll helfen, um Verzögerungen zu vermeiden. Wir werden dann sehr effizient arbeiten können.

mRNA-Impfstoff
Hersteller: BioNTech/Pfizer sowie Moderna

Schutzimpfung gegen COVID-19 (Corona Virus Disease 2019) mit mRNA-Impfstoff
(Comirnaty® von BioNTech/Pfizer und
COVID-19 Vaccine Moderna® von Moderna)

Stand: 09. August 2021

Dieser Anamnese- und Einwilligungsbogen wurde vom Deutschen Grünen Kreuz e. V., Marburg, in Kooperation mit dem Robert Koch-Institut, Berlin, erstellt und ist urheberrechtlich geschützt. Er darf ausschließlich im Rahmen seiner Zwecke für eine nicht-kommerzielle Nutzung vervielfältigt und weitergegeben werden. Jegliche Bearbeitung oder Veränderung ist unzulässig.

Herausgeber: Deutsches Grünes Kreuz e. V., Marburg
In Kooperation mit dem Robert Koch-Institut, Berlin
Ausgabe 001 Version 008 (Stand 09. August 2021)